Direkt zum Hauptbereich

Washi Tape Ständer

Ich habe vor kurzem eine Aufbewahrung für Bänder und Washi Tape gebaut, aber ich war mit der Aufbewahrung der Washi Tapes nicht ganz zufrieden. Bei der Scrapbook Werkstatt habe ich eine ganz tolle Idee gesehen, bei der mir aber leider die Farbe überhaupt nicht gefallen hat, da ich ja auf dem Weiß-Trip bin. Und deshalb habe ich diesen süßen Washi Tape Ständer gebaut. Natürlich wieder mit Anleitung und die ist super leicht :-).



















Das Gute ist, dass er sich von der Größe her perfekt auf den Ständer für die Bänder und die anderen Washi Tapes stellen lässt und so aussieht als ob er voll dazu gehört :-).



























Verwendete Materialien:
- Holz (Maße siehe Video)
- Holzleim
- Weißer Holzlack

Kommentare

  1. Schöne Idee. Ich liebe Washi Tape :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde das auch total schön und soviel wie ich davon habe kann ich das nie aufbrauchen :-D

      Löschen
  2. Hi Betty sehr schooen aufgeräumt.....darf ich frage, wo kann mann in Deutschland die Twiny Bänder kaufen?Kannst du mir bitte informieren per mail? monik1973@yahoo.com

    LG
    Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :-) ... Klar schick' ich dir Informationen :-)

      Löschen
  3. Ich bin begeistert wie handwerklich begabt du bist! ;) Mit Papier kann ich umgeben, Materialien wie Holz sind da ja ganz anders (ich sag nur Sägen und solche Späße!). Ich glaube ich werde demnächst für meine MaskingTapes ein schönes Glas suchen (z.B. ein antikes Bonbonglas oder sowas!). Zur Zeit habe ich sie in zwei weißen Pappbechern, was eigentlich super ist, nur habe ich zuviele Tapes... :))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit dem Glas ist eine hübsche dekorative Idee, aber man muss das ganze Glas immer ausleeren, wenn man ein bestimmtes Tape verwenden möchte.

      Löschen
  4. Toll, Betty! Ich finde deine Ideen ganz klasse! Alles sieht so uebersichtlich und ordentlich aus, beneidenswert (-:

    Laesst du dir die Holzteile (im Baumarkt) zuschneiden oder saegst du sie selbst?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :-)
      Ja, das säge ich selbst, aber im Baumarkt kann man sich auch alles zusägen lassen ;-)

      Löschen
  5. Der Washiständer ist echt klasse geworden! :D

    Gruß scrapkat

    AntwortenLöschen
  6. Super tolle Idee :) FInde ich richtig klasse...

    Vielleicht schaust du ja mal vorbei, es geht um dich: http://schaechtelchen.blogspot.de/2013/03/google-ist-dein-freund-jetzt-wei-ich.html

    Viele liebe Grüße
    Schächtelchen

    AntwortenLöschen
  7. Mal wieder eine klasse Idee und ein so professionell aussehendes Ergebnis =)
    Da ich bei diesem tollen 10er Päckchen auch zugreifen musste, muss wohl demnächst auch ein Washi-tape-Ständer her!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Miri :-) ... Na dann los, baue dir ein :-)

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden netten Kommentar :-)

Beliebte Posts aus diesem Blog

Toffifee-Adventskalender

Wie jedes Jahr gibt es auch in diesem Jahr einen Adventskalender. Auch wenn die Idee schon ziemlich abgelutscht ist, aber ich wollte auch einmal Toffefee-Adventskalender machen und hier sind sie. Verwendet habe ich die Schneiddatei von Bettina Lehmann , die Adventskalenderzahlen vom minddrops-Blog (ich habe sie allerdings ein wenig verkleinert) und den Halter für das Projekt habe ich mir selbst erstellt. Ich habe verschiedenen Farbexemplare gemacht, die ich in den nächsten Tagen verschenken werde.   Verwendete Materialien: - Tonkarton in verschiedenen Farben - Silhouette Cameo und Schneiddateien (oben verlinkt) - Schere , Kleberoller , ATG-Kleberoller und 3-D-Klebepads

Origamibox - Geschenkbox

Diese Box habe ich in letzter Zeit schon einige Male auf anderen Blogs gesehen, aber als ich jetzt eine von Nicole geschickt bekommen habe, dachte ich mir, dass ich auch unbedingt eine machen sollte und hier seht ihr das Ergebnis - natürlich mit Video! Verwendete Materialien: - ausgedrucktes Papier (21 x 21 cm): bzb designs - shabby sweet (Link abgelaufen) - Falzbein

Wie binde ich eine Schleife? How to tie a bow?

Wenn es um's Schleifebinden geht, dann stelle ich mich immer wie der erste Mensch an. Die Bögen sind unterschiedlich und die Enden der Schleife schauen nie in die Richtung, in die sie schauen sollen. Bei meinem neuesten Projekt wollte ich aber eine perfekte Schleifen haben und da ist mir wieder etwas eingefallen. Ich habe irgendwann im Internet einmal ein Werkzeug gesehen, mit dem man ganz einfach Schleifen binden kann und genau sowas habe ich mir auf die Schnelle gemacht, aber seht euch das Video einfach an. Verwendete Materialien für das Hilfswerkzeug: - fester Karton - Schere und Kleber