Direkt zum Hauptbereich

Hochzeitseinladungen - Gesucht und Gefunden - die zweite

Nicht nur als Einladungs-, sondern auch als Glückwunschkarte eignet sie sich ganz gut. Dieser Spruch mit der Schriftkombination finde ich einfach schön. Ich habe die Farben von The Play Date Cafe und den Sketch von The Paper Players zu diesem Kärtchen kombiniert.
































Verwendete Materialien:
- Papier: Apfelgrün (gumball green), Himbeerrot (rich raspberry), Petrol (Island Indigo)
   und Flüsterweiß (whisper white) von SU
- Stempel: Schriftzug von Knorr Pandell
- Stempelkissen: Himbeerrot (rich raspberry) von SU
- Satinband in Petrol (Island Indigo) von SU
- Herz-Schneidschablone (ca. 3,5 cm) und Big Shot
- Herzstanzen (1 und 1,5 cm)
- weißes Glitzerpulver
- Schere, Kleber, doppelseitiges Klebeband und 3-D-Klebepads
- Schneidemaschine













Kommentare

  1. So pretty...bold, gorgeous CAS! THanks for playing with us this week!

    AntwortenLöschen
  2. This is beautiful, Betty! Great colors, great CAS card, and the greeting is very elegant. Thanks for sharing your creation with us at The Paper Players!

    AntwortenLöschen
  3. Eine tolle Karte ... mir gefallen auch die Farben super gut ...
    Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Cheerio!!!! I hope you'll link up at 52 Card Pickup this week!

    http://www.oldbackporch.com/2013/03/52-card-pickup-212.html

    AntwortenLöschen
  5. Love it! Great sketch, I love all the white space. The little glittered heart is the perfect finishing touch. So glad you could join us for this week's Play Date Cafe Challenge!

    AntwortenLöschen
  6. Sorry about deleting the previous post, I had made a few spelling errors and wanted to edit them.
    Betty I love your card, it is so crisp and clean. Congratulations on being chosen for The Cut Above.
    I watched your video and learned about three new techniques .... thank you.
    I have written a post about it on my wee blog referring people to your site. Hope that is OK ... new to blogging.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhhh, thank you Karen ... your words makes me happy and it's absolutley ok writing about my work and blog :-)

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden netten Kommentar :-)

Beliebte Posts aus diesem Blog

Toffifee-Adventskalender

Wie jedes Jahr gibt es auch in diesem Jahr einen Adventskalender. Auch wenn die Idee schon ziemlich abgelutscht ist, aber ich wollte auch einmal Toffefee-Adventskalender machen und hier sind sie. Verwendet habe ich die Schneiddatei von Bettina Lehmann , die Adventskalenderzahlen vom minddrops-Blog (ich habe sie allerdings ein wenig verkleinert) und den Halter für das Projekt habe ich mir selbst erstellt. Ich habe verschiedenen Farbexemplare gemacht, die ich in den nächsten Tagen verschenken werde.   Verwendete Materialien: - Tonkarton in verschiedenen Farben - Silhouette Cameo und Schneiddateien (oben verlinkt) - Schere , Kleberoller , ATG-Kleberoller und 3-D-Klebepads

Origamibox - Geschenkbox

Diese Box habe ich in letzter Zeit schon einige Male auf anderen Blogs gesehen, aber als ich jetzt eine von Nicole geschickt bekommen habe, dachte ich mir, dass ich auch unbedingt eine machen sollte und hier seht ihr das Ergebnis - natürlich mit Video! Verwendete Materialien: - ausgedrucktes Papier (21 x 21 cm): bzb designs - shabby sweet (Link abgelaufen) - Falzbein

Wie binde ich eine Schleife? How to tie a bow?

Wenn es um's Schleifebinden geht, dann stelle ich mich immer wie der erste Mensch an. Die Bögen sind unterschiedlich und die Enden der Schleife schauen nie in die Richtung, in die sie schauen sollen. Bei meinem neuesten Projekt wollte ich aber eine perfekte Schleifen haben und da ist mir wieder etwas eingefallen. Ich habe irgendwann im Internet einmal ein Werkzeug gesehen, mit dem man ganz einfach Schleifen binden kann und genau sowas habe ich mir auf die Schnelle gemacht, aber seht euch das Video einfach an. Verwendete Materialien für das Hilfswerkzeug: - fester Karton - Schere und Kleber