Mittwoch, 13. März 2013

Kleiner Gruß

Weil mir die Farbkombination so gut gefallen hat bei der Carpe Diem-Karte, habe ich mein Papierset gleich noch einmal herausgeholt. Ich hatte ja schon einmal erwähnt, dass ich mir digitale Papiersets (diese Kits nennen sich Freebies) herunterlade und ausdrucke, weil ich dann selber aussuchen kann was ich brauche und was nicht! Den Link zu dem Freebie findet ihr unten bei der Materialliste, wie eigentlich immer, wenn ich eines verwende. Bei dem Sketch habe ich mich an der Challenge von clean & simple orientiert und dem Thema "Use a negative die" von "Just Us Girls". Herausgekomme ist diese Karte, bei der es mich stört, dass der Schriftzug schief ist. So "clear" sind die Stempel von SU auch nicht, das stört mich irgendwie, dass man noch eine extra Stempelhilfe braucht, um gerade mit einem Acrylblock zu stempeln!

































Verwendete Materialien:
- ausgedrucktes Papier: Digital Design Essentions - Digitally Smitten 
- Papier: weißer Farbkarton 
- Stempel: Schriftzug von SU (Wort-Kunst) und Blumen von Sizzix  
- Stempelkissen: Osterglocke (Daffodil Delight) und Anthrazitgrau (Basic Gray) von SU
- runde Wellen-Schneidschablonen und Blumen ( ca. 3 und 4 cm)  von Sizzix und Big Shot 
- Schere, Kleber und 3-D-Klebepads 
- Schneidemaschine