Direkt zum Hauptbereich

You are awesome

Kennt ihr das? Eine Karte gefällt euch auf Anhieb! Ich bin zwar meist eher der CAS Typ, aber solche Karten haben es mir auch angetan. Wie nennt man eigentlich diesen Stil? Anfangs habe ich einfach ein paar Papiere, Stanzschablonen, Stempel und Co. hervorgenommen, um diese Karte für die neue Fusion Card Challenge zu machen, und wusste nicht so recht wie sie letztendlich aussehen wird, aber umso mehr gefällt mir das Ergebnis. Das Inspirationsfoto ist wirklich sehr hübsch und ich liebe es immer wieder eine "Fusion" zu werkeln. Ich bin neugierig wie ihr das Ganze umsetzen würdet. Die Feder-Datei kennt ihr ja schon von der "Thinking of you-Karte".


















Verwendete Materialien:
- Papier: Anthrazitgrau (basic gray), Flüsterweiß (whisper white)
   und Safrangelb (so saffron) von SU und Holzstruktur-Papier
- Stempel: Schriftzug von Neat & Tangled
- Stempelkissen: Versamark
- weißes Embossingpulver
- Embossingfön
- Silhouette Cameo und Studio-Datei (download)
- Label-Stanzschablone und Blume (Florish) von Die-namics (MFT) und Big Shot
- gelbes Schleifenband von Ernsting's family
- schwarzer und weißer Perlenmarker von Tchibo
- Schere, Kleber und 3-D-Klebepads
- Schneidemaschine


Kommentare

  1. Such a stunning design Betty! Very posh!

    AntwortenLöschen
  2. what a beautiful design with the label and feather Betty!

    AntwortenLöschen
  3. Also, there is a DT call for keep it simple card challenge blog!!!! They are German!! Maybe if you do not know, check it out!! Hugs, Kimberly!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you, Kimberly. I know KIS. There I won the first challenge :-)

      Löschen
  4. This is such an elegant, beautiful card Betty...the feathers and beautiful flourish w/pearls adds to the elegance against the woodgrain background. Thanks for trying to help me this morning...I appreciate it!

    AntwortenLöschen
  5. Betty, this is so gorgeous. Love the design and the paper you chose for the background.

    AntwortenLöschen
  6. Oh my goodness Betty, how beautifully you have tied all the dies together, your card looks so elegant :)

    AntwortenLöschen
  7. WOW such a BEAUTIFUL card! I love it so much :)

    AntwortenLöschen
  8. Beautiful, Betty! Love the feathers and the layout!

    AntwortenLöschen
  9. Beautiful card, I love the feather and fabulous layout.

    AntwortenLöschen
  10. Hello Betty,

    Your card is stunning - everything works together so nicely. It has so many layers and elements, making it very tactile as well as nice to look at.

    Blessings,
    Barb

    AntwortenLöschen
  11. LOVE those diecuts against the woodgrain Betty - just FAB!!

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden netten Kommentar :-)

Beliebte Posts aus diesem Blog

Toffifee-Adventskalender

Wie jedes Jahr gibt es auch in diesem Jahr einen Adventskalender. Auch wenn die Idee schon ziemlich abgelutscht ist, aber ich wollte auch einmal Toffefee-Adventskalender machen und hier sind sie. Verwendet habe ich die Schneiddatei von Bettina Lehmann , die Adventskalenderzahlen vom minddrops-Blog (ich habe sie allerdings ein wenig verkleinert) und den Halter für das Projekt habe ich mir selbst erstellt. Ich habe verschiedenen Farbexemplare gemacht, die ich in den nächsten Tagen verschenken werde.   Verwendete Materialien: - Tonkarton in verschiedenen Farben - Silhouette Cameo und Schneiddateien (oben verlinkt) - Schere , Kleberoller , ATG-Kleberoller und 3-D-Klebepads

Origamibox - Geschenkbox

Diese Box habe ich in letzter Zeit schon einige Male auf anderen Blogs gesehen, aber als ich jetzt eine von Nicole geschickt bekommen habe, dachte ich mir, dass ich auch unbedingt eine machen sollte und hier seht ihr das Ergebnis - natürlich mit Video! Verwendete Materialien: - ausgedrucktes Papier (21 x 21 cm): bzb designs - shabby sweet (Link abgelaufen) - Falzbein

Tortenstück-Box - pie box/cake box

Die neue Nachbarin von nebenan hatte neulich für meine Omi und mich einen leckeren Apfelkuchen vorbeigebracht, der echt total lecker geschmeckt hat. Als kleines Dankeschön möchte ich ihr nun auch ein Stückchen Torte vorbeibringen. Obwohl ich (wie ich finde) echt gut backen und kochen kann, möchte ich mich aber lieber in Papierform bedanken und deshalb bekommt sie ihren Teller mit meinem Stückchen Torte zurück :-). Natürlich gibt es wieder eine Videoanleitung und die Vorlage zum Ausdrucken für euch! Verwendete Materialien: - Vorlage für die Torte ( download ) - Papier: dunkel-, hellbraunes und weißer Fotokarton. - Schneidschablonen in Blumenform und Big Shot - Kreisstanze (1 cm) - Schere, Kleber, doppelseitiges Klebeband und 3-D-Klebepads - Schneidemaschine