Dienstag, 26. Februar 2013

Passende Briefumschläge - für jedes Format

Wahrscheinlich hat es in dem Video der letzten Karte eh niemand gemerkt, aber diese hat ein komisches Format, da sie etwas kleiner als eine normale Grußkarte ist. Damit kleinere Karten nicht so verloren in einem Standard-Umschlag aussehen, kann man sich kurzerhand einen eigenen perfekten Umschlag machen und diesen noch mit passendem Papier verzieren. Ich hoffe euch gefällt die kleine Anleitung. Den Zuschnitt gibt es als pdf-Datei hier.





































Verwendete Materialien:
- ausgedrucktes Papier: Papier: Swoon - Digi Preserves (download)
- weißes Tonpapier
- Schere und Kleber
- Schneidemaschine, Falzbrett und Falzbein

Kommentare:

  1. Passende Umschläge brauch man ja immer. Und immer bin ich wieder von neuem auf der Suche danach. Ich hab mir die Datei sofort gespeichert.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :-) leider konnte ich über dein Profil nicht zu deinem Blog finden, aber du hast bestimmt einen gleichnamigen Blog, oder?

      LG Betty

      Löschen
  2. Hallo liebe Betty!
    Karte Nummer 4 ist heute eingetroffen die Reißverschlüsse leider immer noch nicht!
    Vielen lieben Dank nochmal!

    Lieber Gruß
    Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bianca,

      mache dir bitte keinen Stress, wir haben alle Zeit der Welt :-)

      LG Betty

      Löschen

Ich freue mich über jeden netten Kommentar :-)