Direkt zum Hauptbereich

Das Leben ist kein Wunschkonzert

Schade, dass man den Text im Englischen nicht so wörtlich übersetzen kann, da würde man eher sagen "Life is no picnic" (oder so etwas in der Richtung) und bei der Karte passen eben die Noten gut zu dem Wunschkonzert. Es ist natürlich mal wieder ein Mini Clear Stamp der Scrapbook Werkstatt und langsam aber sicher brauche ich neue Sprüche :-). Nach dem Sketch von clean&simple, den Farb-Challenge von CAS-ual Fridays "Black & White Plus 1" und dem Thema "Up in the air" von "Less is More" (weil die Noten ja hochfliegen) ist diese Karte entstanden. Ich glaube die Chalkboard-Technik liegt mir nicht ganz :-/
































Verwendete Materialien:
- Papier: Savanne (crumb cake) von Stampin up und schwarzes Tonpapier
- Stempel: Schriftzug der Scrapbook Werkstatt
- Stempelkissen: Versamark und weißes Stempelkissen
- weißes Embossingpulver
- Embossingfön
- Noten von Die-namics und Big Shot
- Holzecken der Scrapbook Werkstatt
- weißer Buntstift
- Schere und Kleber
- Falzbrett und Falzbein










Kommentare

  1. lol.. although i think this is pushing the theme a little!!

    great chalkboarding

    Thanks for joining us this week
    Jen
    "Less Is More"

    AntwortenLöschen
  2. Music is in the air I see!
    Thanks so much
    Chrissie
    "Less is More"

    AntwortenLöschen
  3. Love the chalkboard and music notes! VEry creative! Glad to see you played with again with CAS-ual Fridays! :)

    AntwortenLöschen
  4. die karten die du machst, sind alle so bezaubernd :-)

    mich interessiert es, wie du dazu gekommen bist.
    heutzutage gibt es ja nicht mehr viele leute, die so viel liebe und arbeit in die anfertigung einer karte stecken!
    Über eine Antwort würde ich mich freuen..

    liebe Grüße,
    Jazz!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jazz,

      das freut mich voll, dass dir meine Sachen gefallen :-))) *stolzgrins*

      Ich habe mal bei Jutta eine Blogvorstellung gemacht, da kannst du die komplette Kurzfassung der Antwort lesen :-)

      http://designbyblogger.blogspot.co.at/2013/02/bettys-handwerke.html

      Und nun bin ich süchtig :-)

      LG Betty

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden netten Kommentar :-)

Beliebte Posts aus diesem Blog

Toffifee-Adventskalender

Wie jedes Jahr gibt es auch in diesem Jahr einen Adventskalender. Auch wenn die Idee schon ziemlich abgelutscht ist, aber ich wollte auch einmal Toffefee-Adventskalender machen und hier sind sie. Verwendet habe ich die Schneiddatei von Bettina Lehmann , die Adventskalenderzahlen vom minddrops-Blog (ich habe sie allerdings ein wenig verkleinert) und den Halter für das Projekt habe ich mir selbst erstellt. Ich habe verschiedenen Farbexemplare gemacht, die ich in den nächsten Tagen verschenken werde.   Verwendete Materialien: - Tonkarton in verschiedenen Farben - Silhouette Cameo und Schneiddateien (oben verlinkt) - Schere , Kleberoller , ATG-Kleberoller und 3-D-Klebepads

Origamibox - Geschenkbox

Diese Box habe ich in letzter Zeit schon einige Male auf anderen Blogs gesehen, aber als ich jetzt eine von Nicole geschickt bekommen habe, dachte ich mir, dass ich auch unbedingt eine machen sollte und hier seht ihr das Ergebnis - natürlich mit Video! Verwendete Materialien: - ausgedrucktes Papier (21 x 21 cm): bzb designs - shabby sweet (Link abgelaufen) - Falzbein

Wie binde ich eine Schleife? How to tie a bow?

Wenn es um's Schleifebinden geht, dann stelle ich mich immer wie der erste Mensch an. Die Bögen sind unterschiedlich und die Enden der Schleife schauen nie in die Richtung, in die sie schauen sollen. Bei meinem neuesten Projekt wollte ich aber eine perfekte Schleifen haben und da ist mir wieder etwas eingefallen. Ich habe irgendwann im Internet einmal ein Werkzeug gesehen, mit dem man ganz einfach Schleifen binden kann und genau sowas habe ich mir auf die Schnelle gemacht, aber seht euch das Video einfach an. Verwendete Materialien für das Hilfswerkzeug: - fester Karton - Schere und Kleber