Direkt zum Hauptbereich

Tchibo-Paket vom Workshop auspacken

Ich hatte auf meiner Facebook-Seite darüber berichtet, dass ich beim Tchibo-Workshop das ganze Material, das ich testen durfte, geschenkt bekommen habe. Dieses Paket kam nun diese Woche mit der Post an und ich habe es für euch festgehalten, wie ich all die Sachen auspacke, die in Kalenderwoche 44 in alle Tchibo-Shops kommen.


















Kommentare

  1. Wow, liebe Betty - mir fehlen die Worte... tolle Sachen hast Du da erhalten (und Dein Zusteller muss Dich sehr mögen ;) )
    Kannst Du die Effektstifte empfehlen? Plustern die sich von alleine auf? Ich kenne nur diese Tubenfarbe, die noch gebügelt werden muss....
    Viele schöne Kreationen mit Deinen Schätzen wünscht Dir Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea,
      also bei den Effektstiften sind ja 3 verschiedene Arten drin. Einmal Gelschreiber, dann so Metallicstift (die halten auf Glas und Metall, glaub ich, das muss ich erst noch ausprobieren) und die Perlenstifte haben schon von alleine einen tollen 3-D-Effekt, die muss man nur ordentlich trocknen lassen (die habe ich nämlich beim Workshop ausprobiert). Ich hoffe ich konnte dir damit helfen.
      LG

      Löschen
  2. So, Betty, Du bist ja reich beschenkt worden mit diesen tollen Sachen, 18 Kilo, klasse!
    Ich muss vielleicht mal Urlaub machen in Deutschland (-: Tchibo packt ja wirklich wunderbar aus in der 44. Woche.
    Viel Spass mit den tollen goodies. Bin schon gespannt auf deine Videos mit diesen Geschenken.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden netten Kommentar :-)

Beliebte Posts aus diesem Blog

Toffifee-Adventskalender

Wie jedes Jahr gibt es auch in diesem Jahr einen Adventskalender. Auch wenn die Idee schon ziemlich abgelutscht ist, aber ich wollte auch einmal Toffefee-Adventskalender machen und hier sind sie. Verwendet habe ich die Schneiddatei von Bettina Lehmann , die Adventskalenderzahlen vom minddrops-Blog (ich habe sie allerdings ein wenig verkleinert) und den Halter für das Projekt habe ich mir selbst erstellt. Ich habe verschiedenen Farbexemplare gemacht, die ich in den nächsten Tagen verschenken werde.   Verwendete Materialien: - Tonkarton in verschiedenen Farben - Silhouette Cameo und Schneiddateien (oben verlinkt) - Schere , Kleberoller , ATG-Kleberoller und 3-D-Klebepads

Origamibox - Geschenkbox

Diese Box habe ich in letzter Zeit schon einige Male auf anderen Blogs gesehen, aber als ich jetzt eine von Nicole geschickt bekommen habe, dachte ich mir, dass ich auch unbedingt eine machen sollte und hier seht ihr das Ergebnis - natürlich mit Video! Verwendete Materialien: - ausgedrucktes Papier (21 x 21 cm): bzb designs - shabby sweet (Link abgelaufen) - Falzbein

Persönlicher Adventskalender

Es muss nicht immer Schokolade sein! Ist es nicht auch einmal schön jeden Tag ein paar nette Worte zu lesen. Wer etwas ganz persönliches schenken möchte, der macht mit diesem Adventskalender nichts falsch. Wer also ein klein wenig (oder auch mehr :-)) basteln möchte, der versucht sich einmal an diesem Exemplar. Ich weiß, nicht jeder hat eine Bindemaschine zu Hause, deshalb habe ich bei der Materialliste (siehe unten) Alternativen aufgeschrieben. Ihr könnt auch gerne noch meine Adventskalenderidee vom letzten Jahr anschauen. Verwendete Materialien: - Papier: Chili (cherry cobbler) und Anthrazitgrau (basic gray) von SU    und feste Pappe - Bind-it-all (alternativ: Locher und Buchbinderinge/Satinband) - 24 transparente Briefumschläge (oder auch andere) - Schriftzug mit Silhouette Cameo erstellt (alternativ: Stempel oder Stift) - weihnachtliches Satinband (ca. 15 mm) von Ernstings' Family - Schere, doppelseitiges Klebeband und Kleber - Schn