Dienstag, 25. März 2014

Windel-Karte

Bei Pinterest hatte ich einmal eine Karte gesehen, die wie eine Windel gefalten war und so etwas wollte ich schon immer einmal ausprobieren. Nachdem meine Mama für ihre Kollegin eine Babykarte gebraucht hat, war der Anlass perfekt. So habe ich ein wenig herumprobiert und mithilfe eines Kuchentellers diese Windelkarte erstellt. Aber seht selbst wie ich das angestellt habe :-).





















Verwendete Materialien:
- ausgedrucktes Papier: Karen Funk - Daydream 
- Papier: Flüsterweiß (whisper white) von SU
- Stempel: Schriftzüge von Scrapbook Werkstatt
- Stempelkissen: Aquamarin (pool party) von SU
- Marker: Aquamarin (pool party) von SU
- Labelschneidschablonen von Xcut und Big Shot
- Kuchenteller
- Schere, Kleber und 3-D-Klebepads
- Schneidemaschine

Kommentare:

Ich freue mich über jeden netten Kommentar :-)