Montag, 21. September 2015

Memoboard aus Leinwand

Ich finde es immer ganz schwierig schöne Dekoration für die Wände zu finden und ich bin da auch recht pingelig und eigentlich sind auch all meine Wände einfach weiß oder es steht ein Möbelstück dran :-D. Aber ich habe mich jetzt ist Essbereich doch dazu durchgerungen und habe mir etwas gewerkelt, das ich schon lange im Hinterkopf hatte, aber nur nie Zeit gefunden habe. Naja, Zeit habe ich momentan auch nicht wirklich, aber dafür habe ich meinen Entspanntag (Sonntag) gestern genutzt.
Bei posters.de habe ich mir diese Leinwand in den Maßen 65 x 75 cm bestellt und habe sie mit einigen Reißnägeln und einem Leinengarn aufgemöbelt und nun kann man Karten, Fotos oder anderen Schnickschnack dahinterklemmen. So habe ich zwar immer die gleiche Leinwand, aber kann sie jederzeit umdokorieren. Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachwerkeln :-).



















Verwendete Materialien:
- Leinwand von posters.de
- Reißnägel
- Leinengarn

Kommentare:

  1. Hallo liebe Betty, vielen lieben Dank für deine netten Worte auf meinem Blog. Schön das du auch in Franken wohnst. :)
    Tolle Idee übrigens mit der Leinwand. Sieht schick aus.
    Liiebe Grüße
    Angi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden netten Kommentar :-)