Donnerstag, 22. Mai 2014

Einladung zum Essen

Als ich die Inspiration für die Challenge sah, dachte ich sofort an Weihnachten und ich komme auch nicht davon ab. Egal wie lange ich mir die Karte ansehe, sie schreit förmlich "Weihnachten". Nun gut, dennoch habe ich mich stark an die Vorgabe gehalten - sowohl ans Inspirationsfoto, als auch an den Sketch. Und hier ist sie nun meine Karte für die neue FUSION Card Challenge.


















Verwendete Materialien:
- Papier: Tonkarton in Rot und Weiß
- Stempel:  Einladung-Schriftzug Scrapbook Werkstatt,
   Punktehintergrund von Clearly Besotted Stamps
   Besteck von cArT-uS (alternativ: Artemio, ist größer)
- Acrylblock
- Stempelkissen: Glutrot (real red) von SU (alternativ: Memento lady bug)
- Marker: Schwarz (basic black) von SU (alternativ: schwarzer Stabilo)
- Kreis-Schneidschablone (ähnliche) und Big Shot
- Bordürenstsanze von Artemio
- Envelope Punch Board von WeRMK
- Washi Tape mit Noten von Rayher
- Tupfschwamm von No-Name
   (alternativ: Tupfschwamm für Acrylfarbe, ist größer, aber funktioniert genauso)
- Schere, Kleber , Kleberoller und 3-D-Klebepads
- Schneidemaschine


Kommentare:

  1. Love your bright place setting Betty! The dots and lacey edge are so pretty!

    AntwortenLöschen
  2. Love the all red look :) and the polka dot!!

    AntwortenLöschen
  3. Love it! What a great interpretation! Thank you for sharing.

    AntwortenLöschen
  4. Lovely Card Betty, I love your musical touches!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden netten Kommentar :-)